Technologie für das Controlling von PV-Anlagen

Wir setzen beim Controlling von Fotovoltaikanlagen auf international anerkannte Standards. Uns ist es wichtig, Technologien an unsere Kunden zu liefern, die sich durch herausragende Qualität und eine hohen Lebenswerwartung auszeichnen - "Build to last" ist unser Motto und Ihr Vorteil. 

Wir bieten die Möglichkeit, auf die AC-Leitungen der Wechselrichter Informationen zu modulieren und diese an einer zentralen Stelle abzufragen. Diese Daten bereiten wir auf und stellen diese in einem Online-Portal dar. Alterantiv besteht auch die Möglichkeit, wichtige Informationen sofort per SMS oder E-Mail zu erhalten. 

Eine weitere Besonderheit ist unsere String-Überwachung, mit der wir die Ströme jedes einzelnen Strings erfassen können.  

Speziell für das Controlling von Zentralwechselrichtern bieten wir eine an diese Topologie angepasste, skalierbare Lösung an. Statt konventioneller GAKs setzen wir auf unsere intelligent Field Terminals (iFT), die in Verbindung mit unseren iATs dazu in der Lage sind, eine Vielzahl von wichtigen Controlling-Funktionen bereits auf der Feldebene abbilden zu können. Ein besonderes Highlight ist dabei die Datenübertragung auf der DC-Seite mit Powerline-Technologien, die Spannungen von bis zu 1.000 Volt DC problemlos überwachen können. 

Systemarchitektur for Total Lifecycle Management